Logistikknotenpunkt

Fresh Park Venlo ist ideal ausgestattet, um Frischwaren aus allen Himmelsrichtungen zu sammeln und weltweit zu vertreiben. Im Herzen des zweiten Gartenbaugebiets der Niederlande liegt Fresh Park Venlo sehr zentral zu direkten Lieferanten, bekannten Logistik-Hotspots und den großen Absatzmärkten Niederlande, Deutschland, Frankreich und Skandinavien.

Über die angrenzenden, nahezu staufreien Autobahnen A67 und A73 finden tagtäglich 2.000 Lkws ihren Weg zu und aus dem Fresh Park Venlo, in dem Straßen-, Schienen- und Wasserverkehr zusammenlaufen. Das ECT-Bahnterminal, von wo aus täglich Shuttles zu einem festen Terminal im Rotterdamer Hafen und zurück fahren, das lokale Binnenschifffahrtsterminal mit Containeranlage und die Flughäfen Maastricht/Aachen und Lüttich bilden eine vitale Verbindung zu den Welthäfen Rotterdam und Antwerpen sowie dem deutschen Hinterland.

Nicht umsonst wird die Umgebung Venlos als „grüner Teppich nach Europa“ bezeichnet – ein hervorragender Standort für Ihr Unternehmen im Bereich von Fresh & Food.

Der grüne Teppich nach Europa:
- 3.400 Gartenbaubetriebe
- 24.000 Arbeitsplätze
- 18.000 Produktionsfläche
- 600 Millionen Euro Umsatz (Nahrungsmittelgartenbau und Zierpflanzenanbau)
- 1 Milliarde Euro Umsatz (inklusive Zulieferung, Verarbeitung, Transport & Logistik)
- 30 Millionen deutsche Verbraucher innerhalb von zwei Stunden Entfernung
- dritter Logistikknotenpunkt der Niederlande, nach Rotterdam Hafen und Schiphol